„Wer nicht bereit ist, sich mit der Vergangenheit auseinanderzusetzen, läuft Gefahr, sie zu wiederholen“

„Wer nicht bereit ist, sich mit der Vergangenheit auseinanderzusetzen, läuft Gefahr, sie zu wiederholen“, so sagte es der Landtagsabgeordnete Hermann Katzenstein in seinem Grußwort auf der Gedenkveranstaltung auf dem Marktplatz anlässlich des Jahrestags der Deportation jüdischer Mitbürger am 22. und 23. Oktober 1940. Und damit nähme er auch Bezug zu aktuellen Tendenzen, die diese Naziverbrechen Read more about „Wer nicht bereit ist, sich mit der Vergangenheit auseinanderzusetzen, läuft Gefahr, sie zu wiederholen“[…]

Einladung und Programm zur Gedenkveranstaltung – 22.10.2017

Einladung zur Gedenkveranstaltung anlässlich des Jahrestags der Deportation badischer, pfälzischer und saarländischer Mitbürger jüdischen Glaubens nach Gurs am 22. und 23. Oktober 1940 am Sonntag, den 22. Oktober 2017, um 11.30 Uhr, beim Mahnmal auf dem Marktplatz in Waibstadt   Programm   Begrüßung Marion Guttman, 1. Vorsitzende „Jüdisches Kulturerbe im Kraichgau, e.V. Grußwort Hermann Katzenstein, Read more about Einladung und Programm zur Gedenkveranstaltung – 22.10.2017[…]

Klezmer-Konzert zu Gunsten der Sanierung des Mausoleums von Hermann Weil

Am 20. November 2010 fand in der Aula der Realschule Waibstadt ein Klezmer-Konzert statt. Unter dem Motto „Musik aus dem Schtetl“ begeisterte die Gruppe „Homentaschn“ mit traditioneller jüdischer Volksmusik das mehr als 100 Zuschauer unmfassende Publikum. Der Erlös des Konzerts kommt der Sanierung des Mausoleums von Hermann Weil zugute. Begeisterndes Konzert für guten Zweck „Homentaschn” Read more about Klezmer-Konzert zu Gunsten der Sanierung des Mausoleums von Hermann Weil[…]