Einladung und Programm zur Gedenkveranstaltung – 22.10.2017

Einladung zur Gedenkveranstaltung

anlässlich des Jahrestags der Deportation badischer, pfälzischer und saarländischer Mitbürger jüdischen Glaubens nach Gurs
am 22. und 23. Oktober 1940

am Sonntag, den 22. Oktober 2017, um 11.30 Uhr,
beim Mahnmal auf dem Marktplatz in Waibstadt

 

Programm

 

Begrüßung
Marion Guttman, 1. Vorsitzende „Jüdisches Kulturerbe im Kraichgau, e.V.

Grußwort
Hermann Katzenstein, Mitglied des Landtags

The Blessing Nigun (J. Sperling)

Der 22. Oktober 1940 und das Schicksal der Deportierten
SchülerInnen der Projektgruppe der Realschule Waibstadt

Miserlou (Traditionell bulgarisch)

Ansprache
Jonas Rühle, evangelischer Pfarrer Waibstadt/Daisbach

Ghetto (Anonym)

Kaddisch der Trauernden
Martina Sigmann, Gemeinderätin

Sunrise, Sunset aus dem Musical „Anatevka“ (S. Harnick & J. Bock)

Veranstalter:

Projektgruppe
„Judentum im Kraichgau“
der Realschule Waibstadt unter Leitung von Marion Guttman
in Zusammenarbeit mit dem Verein „Jüdisches Kulturerbe im Kraichgau“

Musikalische Gestaltung:

Robert Plasberg, Violine
Wolfgang Glatzel, Akkordeon
Alexander Rautnig, Klarinette